MITTELSCHULE TABOR

Schule für Berufsorientierung und Kompetenzlernen



Aktuelle Informationen

 

Herzlichen DANK - das Team der NMS Tabor

  

 Informationen zum Unterrichtsstart ab 18. Mai finden sie hier im PDF Übersicht_Schulbetrieb_GruppeAundB.

Download
Übersicht_Schulbetrieb_GruppeAundB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.2 KB

Download
Ratschläge zur Organisation nach den Osterferien
Zum Öffnen auf den Downloadbereich klicken
Ratschläge zur Organisation des.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Homepage für Infos zum Lernen und Krisentelefonnummern 

 

* Betreuungslehrerin: Frau Dambachmayr (NMSTabor)

   Telefonnummer für Eltern und Schüler/innen:  0650 3482270

   E-Mail-Adresse: helga.dambachmayr@nmstabor.at

   Homepage: www.betreuungslehrer-ooe.at 

 

* Kinder-und Jugendhilfe Steyr: 07252 575-443 (Sekretariat); 

   Direktkontakt: Stefan Hönlinger: 0664 9629224

   E-Mail-Adresse:  stefan.hoenlinger@steyr.gv.at

 

* Schulpsychologie:

   Telefonnummer: 07252 53 500

   E-Mail-Adresse: kjh@steyr.gv.at

 

   Weitere Telefonnummern der Schulpsychologie für mehrere Muttersprachen:

   Albanisch:                                          0664 / 88 38 0345

   Arabisch:                                            0664 / 88 38 0344

   Arabisch, Kurdisch:                        0664 / 88 38 0346

   Bosnisch, kroatisch, serbisch     0660 / 67 84 820

   Chinesisch                                          0699 / 11 70 6500

   Farsi, Dari, Paschto                         0664 / 85 92 437

   Farsi, Dari, Usbekisch                    0664 / 82 57 158

   Polnisch                                              0664 / 83 29 482

   Rumänisch, ungarisch                   0664 / 84 13 455

   Russisch                                              0677 / 76 13 91 977

   Türkisch                                               0676 / 93 91 903

   Ukrainisch, Russisch                      0664 / 88 38 0377

   Urdu                                                     0664 / 89 31 634

 

* Krisenhilfe OÖ - Rat und Hilfe bei psychischen Krisen rund um die Uhr

   Telefonnummer: 0732/2177 - Sorgentelefon für Kinder und Eltern

   https://www.krisenhilfeooe.at

 

 





Unser Leitbild

Berufsorientierung

In einer mehrjährigen Schulentwicklungsphase entstand der Schwer-punkt Berufsorientierung an unserer Schule. Berufsorientierung findet viele Ansatzpunkte in den verschiedenen Unterrichtsgegenständen. Darüber hinaus wurde die Stundentafel soweit geändert, dass es in jeder Schulstufe  Berufsorientierung gibt.

Kompetenzlernen

Der Unterricht integriert zwei Hauptkomponenten:

Ichstärke (Selbstkompetenz) und Wissen um die bzw.

Auseinandersetzung mit der Berufswelt. 

(Sach-und Methodenkompetenz)

 

Durch die Einführung von Sozialem Lernen in allen Schulstufen werden Sozialkompetenzen trainiert und gestärkt. Dabei setzen wir auf Lerntypentestung und regelmäßige Kompetenzchecks, Teamteaching und Projektarbeiten in allen Schulstufen. Durch Eigenverantwortliches Arbeiten und Lerncoaching werden die Stärken der einzelnen Schüler/innen individuell gefördert.

 

Zusätzlich finden in jeder Schulstufe zu Beginn des 2. Semesters zwei Berufsorientierungstage (BO-Tage) und mindestens zwei Betriebserkundungen pro Schuljahr statt. In den 4. Klassen werden individuelle Betriebserkundungen durch 3 bis 5 Schnuppertage ermöglicht.

 

EVA-Tage  (Eigenverantwortliches Arbeiten)

Zu Beginn jedes Semesters wird der Stundenplan für 2-3 Tage  aufgelöst. Mit den Schüler/innen werden Lern- und Arbeits-methoden geübt. Operatoren und verschiedene Kommunikationsformen werden trainiert & gezeigt.


LernbetreuUng

In unserer Lernbetreuung werden die Kinder von geschultem Personal betreut. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Direktion.

News

 Wir sind eine Expertschule & haben am 8.1.2019 eine Auszeichnung für digitale und informatische Bildung vom Bundes-ministerium für Bildung, Wissenschaft & Forschung erhalten.

blog_ARchiv

Mit einem Klick auf den Button BLOG_ARCHIV in der Menüleiste finden Sie weitere Beiträge und Berichte über unsere schulischen Aktivitäten und Schwerpunkte (z.B.  Projekte, Klassen-fahrten, Schnuppertage, ......).