Flag-Football Schoolbowl

Flag-Football Schoolbowl 2017

 

Am Freitag 5.5.2017 nahm die 3.a mit zwei Teams, den „Tabor Wolves“ und den „Black Angry Wolves“, an der Landesmeisterschaft im Flag-Football teil. Zuerst fanden die Gruppenspiele statt und die Tabor Wolves konnten sich für das Halbfinale qualifizieren. Nach einem knappen Sieg wurde der Finaleinzug erreicht. Im Finale gab es leider eine Niederlage gegen die SMS Steyr. Durch diesen zweiten Platz konnte sich das Team aber für die Bundesmeisterschaft qualifizieren, die vom 12. bis 13.Juni in Linz stattfinden wird. Die Black Angry Wolves gewannen das Spiel um den 5.Platz und wurden als bestes Mixed-Team (immer mindestens zwei Mädchen am Feld) des Turniers ausgezeichnet.

 

Gruppenspiele:

Black Angry Wolves – SMS Steyr 6:19 (TD Hasan)

Black Angry Wolves – Black Sharks (NMS St.Martin) 7:13 (TD Roberta, PAT Yusuf)

Tabor Wolves – SMS Steyr 7:21 (TD Dogukan, PAT Sebastian)

Tabor Wolves – NMS Liebenau 26:0 (3 TD Dogukan, TD + PAT Sebastian, PAT Leonita)

 

Spiel um den 5.Platz:

Black Angry Wolves – BRG Fadinger 19:12 (TD Hasan, TD Ayca, TD + PAT Yusuf)

 

Halbfinale:

Tabor Wolves – Black Sharks (NMS St.Martin) 7:6 (TD Egonis, PAT Sebastian)

 

Finale:

 

Tabor Wolves – SMS Steyr 7:29 (TD + PAT Leonita)

 

Franz Millwitsch