Flag-Football Bundesmeisterschaften

Flag-Football Bundesmeisterschaft

Am Montag 12.6. und am Dienstag 13.6. nahm die 3.a der NMS Tabor an der Bundesmeisterschaft im Flag-Football auf der Gugl in Linz teil. Am ersten Tag fanden die Gruppenspiele statt, am zweiten Tag folgten dann die Playoff- und Finalspiele.

In den Gruppenspielen konnte das Team gegen starke Gegner über weite Strecken gut mithalten, dennoch gab es drei Niederlagen. Gegen die Mannschaft aus Niederösterreich konnte schließlich doch ein Sieg errungen werden. Damit spielte das Team um die Plätze 5 bis 8. Durch einen Sieg im letzten Spiel gegen die Mannschaft aus Kärnten konnte der hervorragende 7.Platz erreicht werden.

Bei der Siegerehrung wurde die NMS Tabor von den Referees mit dem Fair-Play-Preis ausgezeichnet, da man sich am fairsten von allen zehn Mannschaften verhalten hatte.

 

Gruppenspiele:

NMS Tabor – Vorarlberg 6:22 (TD Yusuf)

NMS Tabor – Niederösterreich 15:0 (2 TD Yusuf, PAT Leonita, Safety Hasan)

NMS Tabor – Oberösterreich (SMS Steyr) 0:13

NMS Tabor – Wien 6:18 (TD Roberta)

 

Playoff:

 

NMS Tabor – Steiermark 0:20